Sie sind hier: Home > Die Kreisverbände > Esslingen / Göppingen 

Der DJV-Kreisverband Esslingen/Göppingen hat einen neuen Vorstand

Der neue Vorstand des DJV-Kreisverbandes Esslingen/Göppingen: v.l.: Joachim Abel, Eva Hauser, Martina Brückner und Gerd Bergmann

In einer Faschings-, Fastnet- oder Karnevals-Hochburg wäre an einem 11.11. allenfalls ein Prinzenpaar gewählt und vorgestellt worden. In Staigers „Bären“ in Plochingen aber wurden an diesem Novembertag 2014 zwei andere „Pärchen“ gewählt, nämlich die je zwei Frauen und Männer, die den künftigen Vorstand des Kreisverbands Esslingen/Göppingen bilden.

Der neue Kreisvorsitzende Joachim Abel aus Kuchen hat vom bisherigen Vorsitzenden Jonas Müller neben Arbeit und Verantwortung auch gut sortierte Gewerkschafts-Unterlagen übernommen. Jonas Müller musste den Vorsitz aus beruflichen Gründen aufgeben. Er arbeitet jetzt als Lokalredakteur bei der Passauer Neuen Presse.

Die beiden Esslingerinnen Martina Brückner als erste und Eva Hauser, Esslingen, als zweite stellvertretende Vorsitzende bürgen für die „gender“- gerechte Zusammensetzung des neuen Kreisvorstands in dem Gerd Bergmann, Baltmannsweiler, das Amt des Schriftführers übernimmt. „Gemeinsam kann es uns gelingen, in unserer Region noch mehr Journalistinnen und Journalisten als bisher davon zu überzeugen, dass unser verantwortungsvoller Beruf seine für individuelle und kollektive Freiheit unverzichtbare Rolle nur dann bewahren kann, wenn wir uns selbst aktiv um unsere Pflichten und Rechte kümmern und dafür auch im eigenen beruflichen Umfeld kämpfen“, hatte der Wahlleiter Lothar Mahling die Mitglieder im Vorfeld aufgerufen, sich für ein Amt im neuen Vorstand zur Verfügung zu stellen.

Joachim Abel ist freier Journalist und betreibt das Nachrichten- und Informationsportal für den Kreis Göppingen www.filstalexpress.de, seine Stellvertreterin Martina Brückner betreibt als freie Journalistin ein Pressebüro für Wirtschaftsjournalismus und Public Relations. Eva Hauser ist Pressesprecherin des Baden-Württembergischen Handwerktages (BWHT) in Stuttgart und Gerd Bergmann stellvertretender Chefredakteur bei der Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft in Ostfildern. Schnell will sich der neue Kreisvorstand zusammensetzen um ein Programm für das Jahr 2015 zusammenzustellen. „Dabei wird es nicht mehr Veranstaltungen mit trockener Information in Hinterzimmern von Gaststätten geben“, verspricht der gebürtige Schleswig-Holsteiner Joachim Abel, „sondern wir wollen den Mitgliedern interessante Einblicke in Firmen, Institutionen und Organisationen bieten, mit besonderen Persönlichkeiten des öffentlichen und wirtschaftlichen Umfeldes diskutieren und auch die Geselligkeit und den Spaß nicht zu kurz kommen lassen“.
 
Erstes Ziel für den neuen Kreisvorstand ist es, mehr Mitglieder für eine regelmäßige Teilnahme am gewerkschaftlichen Miteinander zu motivieren.
Als Delegierte zum Gewerkschaftstag: wurden Joachim Abel, Gerd Bergmann und Lothar Mahling gewählt.

Kontakt: Joachim Abel
Tel.: 07331/9463204
E-Mail: redaktion(at)filstalexpress.de