Sie sind hier: Home > Die Kreisverbände > Konstanz 

Kreisverband Konstanz

1. Kreisvorsitzende Claudia Rindt

1. Kreisvorsitzende
Claudia Rindt
Konstanz
Tel. d.: 07531-15424
Tel. m.: 0173-3068063

 

Der Kreisverband Konstanz trifft sich regelmäßig. Nähere Informationen erhalten Sie bei Claudia Rindt.

 

Nachrichten aus dem Kreisverband

Südkurier-Mitarbeiter streiken für Haustarif

Konstanz (14.07.2011) - Südkurier-Mitarbeiter sind erneut im Warnstreik - dieses mal bis einschließlich Freitag, 15. Juli 2011. Sie lehnen die von der Geschäftsführung angebotenen Einzelverträge ab und fordern die Aufnahme von Gesprächen über einen Haustarifvertrag. Rund 40 Streikende versammelten sich am 13. Juli 2011 vor der Südkurier-Zentrale in der Stuttgarter Max-Stromeyer-Straße und stellten dort ihre neue Streikzeitung vor. Unter anderem enthält sie einen Appell des SPD-Ministers Peter Friedrich an die Geschäftsführung des Südkurier.

Mitarbeiter des Südkurier im Warnstreik für den Haustarif
Mitarbeiter des Südkurier im Warnstreik für den Haustarif. Bild: DJV
"Dieser Betrieb wird bestreikt", so lautete die Aussage der Mitarbeiter.
"Dieser Betrieb wird bestreikt", so lautete die Aussage der Mitarbeiter. Bild: DJV

 

Südkurier-Redakteure protestieren vor Holtzbrinck-Verlag

Stuttgart (28.06.2011) - Rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südkurier haben am Rande der Großdemonstration von Journalisten in Stuttgart vor dem Gebäude des Holtzbrinck-Verlags protestiert. Sie kritisierten, der zur Holtzbrinck-Gruppe gehörende Südkurier sei ohne erkennbare wirtschaftliche Not aus dem Tarifverbund ausgetreten. Auf Plakaten forderten die Demonstranten eine haustarifliche Regelung für ihre Zeitung.

Zwei Verlagsmitarbeiter stellten sich der Diskussion mit den Beschäftigten des Südkurier. Diese beklagten, durch den Tarifaustritt sei Vertrauen verspielt und das Betriebsklima nachhaltig gestört worden. Dies schlage sich negativ auf die Produktivität der Mitarbeiter nieder und könne nicht im Sinne des Verlags sein.

Südkurier-Redakteure und -Drucker brachten ihren Protest nach Stuttgart.
Südkurier-Redakteure und -Drucker brachten ihren Protest nach Stuttgart. Bild: DJV
Südkurier-Mitarbeiter bezogen vor der Zentrale des Holtzbrinck-Verlags Stellung.
Südkurier-Mitarbeiter bezogen vor der Zentrale des Holtzbrinck-Verlags Stellung. Bild: DJV
Zwei Verlagsmitarbeiter stellten sich der Diskussion mit den Beschäftigten des Südkurier.
Zwei Verlagsmitarbeiter stellten sich der Diskussion mit den Beschäftigten des Südkurier. Bild: DJV

Termine

16.-18.09.2014
Pressearbeit in einem Unternehmen.
Das Handwerkszeug für systematische Informationspolitik

22.-26.09.2014
48. Zeitschriftenseminar für Volontäre und Seiteneinsteiger (Teil 1) Grundlagenseminar in vier Wochen

29.-30.09.2014
Rhetorische Kommunikation.
Gespräche, Argumente und Interviews vorbereiten und üben

Alle Termine / Seminare